Buch: Sektorübergreifende Modellierung und Optimierung eines zukünftigen deutschen Energiesystems unter Berücksichtigung von Energieeffizienzmaßnahmen im Gebäudesektor
Sektorübergreifende Modellierung und Optimierung eines zukünftigen deutschen Energiesystems unter Berücksichtigung von Energieeffizienzmaßnahmen im Gebäudesektor
Solare Energie- und Systemforschung
Andreas Palzer
Hrsg.: Fraunhofer ISE, Freiburg/Brsg.
2016, 255 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1041-1

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Mit dem Ziel den Ausstoß der Treibhausgase zu reduzieren, wurden bereits national wie international umfangreiche Klimaschutzmaßnahmen verabschiedet. Hieraus ergibt sich die Frage wie eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Systeminfrastruktur aussieht, die gleichzeitig die Versorgungssicherheit aller Verbraucher gewährleistet. Das in diesem Buch vorgestellte Regenerative Energien Modell (REMod) wurde entwickelt um hierauf Antworten zu liefern. Berücksichtigt werden erstmalig in einem Energiesystemmodell die Sektoren Strom, Wärme, Verkehr und Industrie gleichzeitig. Insbesondere um dem Kriterium der Versorgungssicherheit gerecht zu werden, berechnet das Modell die Energieflüsse in stündlicher Auflösung für den Zeitraum von heute (2015) bis 2050. Optimiert wird das System hinsichtlich minimaler Gesamtkosten und unter der Randbedingung, dass eine maximal vorgegebene Menge erlaubter Treibhausgasemissionen nicht überschritten wird. Am Beispiel Deutschlands (REMod-D) zeigen die Ergebnisse, dass insbesondere die Wechselwirkung der Sektoren zu starken Unterschieden in der Ausgestaltung der Systeminfrastruktur führen kann.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 69.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.