Buch: Automatisierte Inbetriebnahme von rekonfigurierbaren Bearbeitungsmaschinen mit serviceorientierten Paradigmen
Automatisierte Inbetriebnahme von rekonfigurierbaren Bearbeitungsmaschinen mit serviceorientierten Paradigmen
Stuttgarter Beiträge zur Produktionsforschung, Band 61
Michael Abel
Hrsg.: Fraunhofer IPA, Stuttgart
2017, 176 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1133-3

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Die Arbeit stellt ein Konzept zur raschen automatisierten Inbetriebnahme von rekonfigurierbaren Bearbeitungsmaschinen mit serviceorientierten Paradigmen vor. Damit soll die ansonsten zeitintensive Aufgabe der Inbetriebnahme dieser, aus mechatronischen Modulen aufgebauten, Maschinen wesentlich beschleunigt werden. Durch die Betrachtung von rekonfigurierbaren Maschinen als verteilte Systeme können somit Methoden der Serviceorientierung auf diese Maschinen angewandt und für eine automatisierte Inbetriebnahme eingesetzt werden.
Die für die Inbetriebnahme relevanten informationstechnischen Teilfunktionen der Maschinen sind nach serviceorientierten Prinzipien entworfen. Die Inbetriebnahme selbst wird dabei als zentral gesteuerter, verteilter Geschäftsprozess betrachtet.
Eine Forschungsplattform dient der Evaluierung von Aufbaukonzepten und den daraus resultierenden Inbetriebnahmestrategien für rekonfigurierbare Bearbeitungsmaschinen. Eine rasche Inbetriebnahme ist für rekonfigurierbare Maschinen unabdingbar, da dieser Maschinentyp erst dadurch zu einem wirtschaftlichen Einsatz in der Praxis befähigt wird.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 48.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.