Buch: Beitrag zur Aufklärung molekularer Wechselwirkungen von organischen Additiven in technischen Korund-Suspensionen
Beitrag zur Aufklärung molekularer Wechselwirkungen von organischen Additiven in technischen Korund-Suspensionen
Schriftenreihe Kompetenzen in Keramik, Band 26
Conny Rödel
Hrsg.: Alexander Michaelis; Fraunhofer IKTS, Dresden
2015, 138 S., zahlr., teils farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0839-5

Inhalt
Der Einsatz von organischen Hilfsmitteln ist bei der keramischen Masseaufbereitung unerlässlich, um die Verarbeitungseigenschaften des Rohstoffs für die einzelnen Prozessschritte zu optimieren. Dabei sind die molekularen Wechselwirkungen für definierte Einzelsubstanzen bekannt und wissenschaftlich beschrieben. Beim simultanen Einsatz mehrerer Hilfsmittel (z.B. Dispergator, Binder und Gleitmittel) ist es jedoch schwierig, mögliche intermolekulare Wechselwirkungen oder Konkurrenzreaktionen an der Partikeloberfläche vorherzusagen, die die Verarbeitungseigenschaften beeinflussen und sich auf die Bauteilzuverlässigkeit auswirken können. In diesem Zusammenhang leistet diese Arbeit einen Beitrag zur Ableitung von Richtlinien für die Art, Stärke und Veränderung von chemischen Wechselwirkungen von definierten organischen Hilfsmitteln bei der Homogenisierung und Weiterverarbeitung von keramischen Massen. Ausgehend von kommerziell erhältlichen Korund-Rohstoffen wurden definierte Suspensionen hergestellt und der Einfluss des Energieeintrages bei der Homogenisierung, der Partikelgröße, der Hilfsmittelzusammensetzung sowie der Effekt von kationischen Verunreinigungen systematisch untersucht.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 30.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.