Buch: Benchmarking-unterstützte Standortplanung von industriellen Wertschöpfungsprozessen.
Benchmarking-unterstützte Standortplanung von industriellen Wertschöpfungsprozessen.
Berichte aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin
Xing Zhou
Hrsg.: Holger Kohl; Fraunhofer IPK, Berlin
2018, 224 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1296-5

Inhalt
Digitalisierung und Vernetzung der Produktion führen zu neuen Produkt- und Prozessarchitekturen. Somit sind gewachsene Standortstrukturen neu zu bewerten, welche eine verstärkte Produkt- und Prozesssichtweise in der Entscheidungsunterstützung bei der Standortplanung erfordern. Dies kann am besten durch die Modellierung und dem Benchmarking industrieller Wertschöpfungsfunktionen erfolgen. Das Benchmarking ermöglicht überdies den Transfer von Best Practices. Dabei können Best Practice-Wertschöpfungsprozesse branchen-, standort- und produktunabhängig als generische Prozesse identifizierbar sein und beispielsweise zur Bewertung einer standortgerechten Fertigung befähigen. Insgesamt integriert der wachsende Anlass einer prozess- und produktinduzierten Standortplanung die fabrikplanerische Sichtweise in die Standortplanung globaler Produktionsnetzwerke.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 53.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.