Buch: Eine Vorgehensweise zur Entwicklung von Geschäftsmodellinnovationen mit Hilfe von Simulationen
Eine Vorgehensweise zur Entwicklung von Geschäftsmodellinnovationen mit Hilfe von Simulationen
Schriftenreihe zu Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement, Band 59
Georg Nawroth
Hrsg.: Dieter Spath, Hans-Jörg Bullinger; Fraunhofer IAO, Stuttgart
2021, 297 S., zahlr., teils farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1765-6

Inhalt
Simulationen dienen schon seit langer Zeit als Entscheidungsunterstützung in der unternehmerischen Praxis. Bisher wird dieses Thema im Bereich der Geschäftsmodelle aber zu wenig beleuchtet. Gerade die Komplexität des Geschäftsmodellkonstruktes lässt einige Fragen hinsichtlich des Einsatzes von Simulationen aufkommen. Die vorliegende Arbeit ging der Forschungsfrage nach, wie Simulationen als digitale Geschäftsmodellinnovation (GMI) -Prototypen zur Entscheidungsunterstützung systematisch in den GMI-Prozess integriert werden können. Ein Fokus lag dabei auf der Unterstützung von KMU. Zur Systematisierung der digitalen GMI-Prototypen wurde ein Metamodell hergeleitet. Für den praktischen Teil der Erprobung der erweiterten GMI-Vorgehensweise wurde eine Simulationsanwendung in der Softwareumgebung von AnyLogic entwickelt, welches in das Metamodell eingegliedert werden konnte. Mithilfe der Simulationsanwendung konnten anhand von zwei Fallbeispielen die erweiterte Vorgehensweise erprobt und mehrere Simulationsexperimente durchgeführt werden. Die Ergebnisse der Fallbeispiele zeigen, dass ein Beitrag für die Entscheidungsfindung geleistet werden konnte.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 48.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.