Buch: Einsatz eines Atmosphärendruckplasmas zur Entkeimung von lebensmittelrelevanten Verpackungen aus Kunststoff
Einsatz eines Atmosphärendruckplasmas zur Entkeimung von lebensmittelrelevanten Verpackungen aus Kunststoff
Peter Muranyi
Hrsg.: Fraunhofer IVV, Freising
2008, 197 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-7785-4

Inhalt
Das Ziel dieser Arbeit war die umfassende Bewertung eines plasmabasierten Entkeimungsverfahrens für Verpackungsfolien aus Kunststoff. Dabei handelte es sich um die sog. kaskadierte dielektrische Barrierenentladung (KDBE), eine Kombination aus einem UV-emittierenden Excimer-Strahler und einem reaktiven Plasma. Die Entkeimungseffizienz dieses Systems wurde unter Verwendung verschiedener Prozessgase und einem breiten Spektrum lebensmittelrelevanter Mikroorganismen untersucht. Darüber hinaus erfolgten Experimente zur Optimierung der Entkeimung gegenüber dem Testkeim A. niger, durch Variation der rel. Luftfeuchte des Prozessgases und des integrierten Excimer-Strahlers. Weiterhin wurden die Auswirkungen einer Behandlung mit der KDBE auf die Packstoffeigenschaften ausgewählter Kunststoffe untersucht und Experimente zu den Wirkmechanismen durchgeführt. Zusammenfassend hat sich die kaskadierte Barrierenentladung als vielversprechendes Verfahren für die Entkeimung von Flachfolien erwiesen.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 60.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

Publikationslisten zum Thema:
Fraunhofer IVV, Angewandte Forschung, applied research,

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.