Buch: Entwicklung eines Modells zur Ermittlung psychischer Beanspruchung am Beispiel von Reisenden bei geschäftlich bedingten Hotelaufenthalten
Entwicklung eines Modells zur Ermittlung psychischer Beanspruchung am Beispiel von Reisenden bei geschäftlich bedingten Hotelaufenthalten
Schriftenreihe zu Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement, Band 45
Vanessa Borkmann
Hrsg.: Dieter Spath, Hans-Jörg Bullinger; Fraunhofer IAO, Stuttgart
2019, 248 S., zahlr., meist farb. Tab. u. Abb., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1418-1

Inhalt
Die Arbeit untersucht belastende und erholungsförderliche Einflussfaktoren und deren Wirkungen während des Hotelaufenthalts auf die psychische Beanspruchung des geschäftlich Reisenden.
Entwickelt wurde ein Wirkmodell, das Erholung komplementär zur psychischen Beanspruchung betrachtet. Äquivalent zur psychischen Beanspruchung wurde der Begriff der "psychischen Erholung" definiert. Der Hotelaufenthalt von Geschäftsreisenden bietet Rahmenbedingungen, um die Anforderungen der Arbeit und das Potenzial einer erholungsförderlichen Freizeitgestaltung synergetisch zu vereinen.
Das Wirkmodell bezieht sich auf die situativen Merkmale der Hotelumwelt, darunter die räumliche Umgebung (Raum), die offerierte Dienstleistung (Service) sowie soziale Interaktion (Soziales) im Hotel, außerdem auf die Tätigkeiten des Reisenden während seines Aufenthalts. Der theoretische Ansatz berücksichtigt auch die Ausgangsbeanspruchung des Reisenden.
Auf dieser Grundlage wurde ein Untersuchungsmodell entwickelt, das die wesentlichen Zusammenhänge der Einflussbereiche und relevante Wirkfaktoren psychischer Belastung, Erholung und Beanspruchung empirisch analysieren lässt.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 48.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.