Buch: Entwicklung eines PVD-Metallisierungskonzeptes für industrielle rückseitenpassivierte und -kontaktierte Silicium-Solarzellen
Entwicklung eines PVD-Metallisierungskonzeptes für industrielle rückseitenpassivierte und -kontaktierte Silicium-Solarzellen
Solare Energie- und Systemforschung
Julia Kumm
Hrsg.: Fraunhofer ISE
2017, 220 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1100-5

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Für die rückseitige Metallisierung von hocheffizienten Silicium-Solarzellen bietet eine aufgedampfte Al-Metallisierung hervorragende optische und elektrische Eigenschaften und daher für eine Vielzahl von hoch- und höchsteffizienten Zellkonzepten Vorteile gegenüber einer industriell etablierten Siebdruckmetallisierung. Obwohl Zellmetallisierungsverfahren mit physikalischer Gasphasenabscheidung (PVD) in der Forschung seit langem etabliert sind, besteht noch entscheidender Entwicklungsbedarf hinsichtlich der Ansprüche einer industriellen Anwendung. Diese scheiterte bislang insbesondere daran, dass eine PVD-Metallisierung aus Aluminium nicht mit den etablierten Zellverschaltungsverfahren, wie einem konventionellen Lötprozess, kompatibel ist. In dieser Arbeit werden insbesondere Herausforderungen hinsichtlich einer ausreichenden Haftung der aufgedampften Aluminium-Schicht auf gängigen Passivierschichten, hinsichtlich unerwünschten Aluminium-Diffusionsprozessen und bezüglich der Langzeitstabilität, Strukturierbarkeit und Kosteneffizienz adressiert und gelöst. Als Resultat wird eine lötbare und industriell anwendbare PVD-Rückseitenmetallisierung für Silicium-Solarzellen präsentiert.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 73.00 (* inkl. MwSt.)
Lieferbar in ca. 11 Werktagen

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.