Buch: Erweiterung des Dynamikbereichs von direktabtastenden Hochfrequenz-Empfängern
Erweiterung des Dynamikbereichs von direktabtastenden Hochfrequenz-Empfängern
Forschungsberichte aus dem Lehrstuhl für Informationstechnik, Band 12
Gerald Ulbricht
Hrsg.: Heinz Gerhäuser; Fraunhofer IIS, Erlangen
2018, 267 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1386-3

Inhalt
Funkempfänger für Software Defined Radio stellen große Anforderungen an den Dynamikumfang bei der Analog-Digital-Umsetzung. Das Verhältnis von Signal- zu Störleistung bei marktverfügbaren AD-Umsetzern, die für Software Defined Radios geeignet sind, würde in den vergangenen zehn Jahren nur unmerklich erweitert. Hier sind auch so in der näheren Zukunft keine größeren Entwicklungen zu erwarten. Durch gleichzeitiges Abtasten des Eingangssignals mit mehreren AD-Umsetzern, die alle unterschiedlich weit ausgesteuert sind, lässt sich der Dynamikumfang bei der Analog-Digital-Umsetzung signifikant erweitern. Das vorliegende Buch analysiert den erzielbaren Dynamikgewinn abhängig von der Amplitudenverteilung des Eingangssignals und stellt Verfahren der Digitalen Signalverarbeitung vor, mit denen Einflüsse einer realen Implementierung kompensiert werden können.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 59.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.