Buch: Funktionale Schichten für gassensorische Anwendungen
Funktionale Schichten für gassensorische Anwendungen
Schriftenreihe Kompetenzen in Keramik, Band 48
Stefan Dietrich
Hrsg.: Alexander Michaelis; Fraunhofer IKTS, Dresden
2019, 207 S., zahlr., teils farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1500-3

Inhalt
Potentiometrische Festelektrolyt-Gassensoren haben sich in den vergangenen Jahrzehnten vor allem in der Überwachung von Kraftfahrzeug-Abgasen und der Steuerung industrieller Verbrennungsprozesse bewährt. Eine Hürde für den Einsatz in anderen Anwendungsgebieten ist, dass das Ansprechverhalten stark durch die Wahl der in der Messelektrode verwendeten Werkstoffe beeinflusst wird. Die signalbildenden Wechselwirkungen mit Gasen sind zwar für die standardmäßig eingesetzten Platin-Elektroden umfangreich untersucht worden, für andere aussichtsreiche Werkstoffklassen wie Metalloxide jedoch noch nicht hinreichend verstanden. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Verfahren zur Untersuchung der Wechselwirkungsmechanismen potentieller Elektrodenwerkstoffe mit Gasgemischen entwickelt. Mit Hilfe komplementärer Methoden, bei welchen sowohl Adsorptions-/Desorptionsprozesse an Pulverproben als auch elektrische und elektrochemische Effekte an Funktionsschichten untersucht werden, wurden die signalbildenden Prozesse an Indium-Zinnoxid (ITO) und Platin unter Einfluss von Kohlenmonoxid und weiterer Gasspezies systematisch charakterisiert und ein korrespondierendes Modell abgeleitet.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 67.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.