Buch: Nutzung von Internet und Intranet für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen
Nutzung von Internet und Intranet für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen
Stefanie Springer
Hrsg.: nova-net-Konsortium
2006, 42 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-7202-6

zur Open Access Version

Inhalt
Der Bericht dokumentiert die Ergebnisse einer repräsentativen Unternehmensbefragung, die unter Innovationsmanagern in 5000 Unternehmen in den Branchen Chemie, Maschinenbau, IKT und Umwelttechnik durchgeführt wurde. Die Ergebnisse zeigen: Das Internet ist für Innovationsmanager das wichtigste Arbeitsinstrument geworden. Drei Viertel aller befragten Innovationsverantwortlichen nutzen das Internet, um sich z.B. über neue Techniktrends zu informieren. Insgesamt bevorzugen die Akteure die weniger aufwändigen und ohne große Vorinstallationen nutzbaren Tools zur Recherche externer Umfeldinformationen. Auf Handlungsbedarf weisen vor allem die großen Unterschiede zwischen Akteuren aus innovativen und nicht-innovativen Unternehmen hin. Erfolgreiche Produktinnovatoren nutzen das Internet sehr viel häufiger. Mehr noch: Je höher der Innovationsschritt, desto mehr werden die einzelnen Tools genutzt und das gilt insbesondere für die sonst eher vernachlässigten komplexeren Anwendungen für den Dialog mit internen und externen Partnern und Kollegen. Insbesondere in der IKT- und in der Maschinenbaubranche erreichen Unternehmen, deren Akteure intensiv das Internet nutzen, höhere Innovationsschritte.

– –

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.