Buch: Integration des Komplexitätsmanagements in die Baulogistik
Integration des Komplexitätsmanagements in die Baulogistik
Logistik, Verkehr und Umwelt
Joseph W. Dörmann
Hrsg.: Uwe Clausen
Fraunhofer IML, Dortmund
2019, 158 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1428-0

Inhalt
Diese Arbeit beschreibt die Vorgehensweise der Integration des Komplexitätsmanagements in die Baulogistik mit dem Ziel, einen Ansatz zu einer ganzheitlichen Planung zu erreichen.
Baumaßnahmen sind Projekte der Losgröße 1. Kein Bauwerk ist dem Anderen gleich oder wird unter exakt denselben Bedingungen erstellt. Mit zunehmendem Wettbewerb, Komplexität und Diversifikation der Gewerke ist der logistische Aufwand während der Bauphase in den letzten Jahren rapide gestiegen. Bisher wurde die Planung der Baulogistik als Nebendisziplin wahrgenommen und zumeist nur bei kritischen Projekten berücksichtigt.
Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung eines Verfahrens zur Integration des Komplexitätsmanagements in die Planung der Baulogistik einer jeden Baumaßnahme. Aus der individuellen Baumaßnahme leiten sich sowohl der Bedarf als auch das Verfahren der Planung der konkreten logistischen Maßnahmen ab.
Sowohl der Über- als auch der Unterdimensionierung der einzusetzenden Technologien wie auch Ressourcen soll anhand einer Abfragemethodik vorgebeugt werden. Eine strategische Projektabfrage ermöglicht die Klassifikation eines Bauprojektes hinsichtlich seines Grades der Komplexität und gibt Aufschluss über das zu entwickelnde Logistikkonzept. Anhand des Transfers verschiedener Modelle wird eine Vorgehensweise zur Planung des projektspezifischen Baulogistikkonzepts entwickelt.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 59.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.