Buch: Internet der Dinge
Internet der Dinge
www.internet-der-dinge.de
VDI-Buch
Hans-Jörg Bullinger, Michael ten Hompel, Michael TenHompel
2007, xxxiv, 440  S., 9 Tabellen. 24 cm, Hardcover
Springer, Berlin
ISBN 978-3-540-36729-1

Inhalt
Die Vision vom "Internet der Dinge" wurde erstmals 2004 formuliert, als RFID versuchsweise in die Welt der Warenströme integriert wurde. RFID lässt sich überall dort einsetzen, wo man Gegenstände identifizieren, registrieren und ihren Weg verfolgen will. Aber dies ist erst der Anfang einer Revolution. Die Vision: Jedes Paket, jeder Container oder Transportbehälter findet selbst den Weg zum Empfänger. "Die RFID-Technik macht es möglich", prophezeit der Logistikexperte Prof. Michael ten Hompel, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund. Realistische Szenarien vereinfachen Warenströme und machen sie transparent.

Autoreninfo
Univ.-Prof. Dr. Michael ten Hompel, geb. 1958 in Bergisch Gladbach, ist Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der Universität Dortmund und geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML. Er studierte Elektrotechnik an der RWTH Aachen und promovierte an der Universität Witten/Herdecke. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist Prof. ten Hompel auch als Unternehmer tätig gewesen. So gründete er 1988 die GamBit GmbH und führte das Unternehmen, das sich vorrangig mit der Entwicklung und Realisierung von Warehouse-Managment-Systemen beschäftigt, bis zu seinem Ausscheiden im Februar 2000 als geschäftsführender Gesellschafter.

Inhaltsverzeichnis
Marktübersicht und politisches Umfeld.- Der RFID-Markt aus Sicht der Anwender und Anbieter.- Mit Low-Power-Funktechnologie auf dem Weg zu ubiquitous computing.- Internet der Dinge - Anwendung von RFID- und Tracking-Technologien zur intelligenten kooperativen Assistenz im Arbeitsprozess.- Internet - eine Infrastruktur in der Pubertät.- Telematik und RFID - Elektronische Beobachter gestalten die gesicherte Warenkette.- Selbstorganisation: Dinge in eigenverantwortlicher Kooperation - eine Systemanalyse.- Sensornetzwerke und Lokalisierungsverfahren als Schlüsseltechnologien für die intelligente logistische Umwelt von morgen.- Simulation selbststeuernder Transportnetze.- Modellbasiertes Requirements Engineering.- Technologische Trends bei RFID-Systemen für den Einsatz im Internet der Dinge.- Sicherer Informationsaustausch im Internet der Dinge.- RFID im Gesundheitswesen - Nutzenpotenziale und Stolpersteine auf dem Weg zu einer erfolgreichen Anwendung.- Polytronik und das Internet der Dinge.- Ambient Intelligence im Rahmen Service-orientierter Architekturen.- RFID-Einsatz innerhalb der DaimlerChrysler AG.- Der Einsatz von RFID-Hardware - Aspekte der Frequenzbereiche, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen im industriellen Umfeld.- Prozesse in offenen Systemen gestalten.- Integrierte RFID sorgt für mehr Qualität bei Life Sciences.- Kühlketten lückenlos online überwachen - Intelligente Sendungsverfolgung schließt Lücke bei unternehmensübergreifenden Transportprozessen.- Multiagentensysteme im Internet der Dinge - Konzepte und Realisierung.- LogAgency SCM-Datenprozessplattform - RFID-Anwendungen als SaaS-Lösung.- RFID - Schlüsseltechnologie für die Zukunft des Handels.- Das X-Internet - Verbindung zwischen physischer und Cyber-Welt.- RFID im praktischen Einsatz.- RFID im mittelständischen Einsatz.- Rechtliche Dimensionen der Radio Frequency Identification.- Wahrnehmungen im Spannungsfeld neuer Technologien - Welchen Einfluss haben weiche Faktoren auf die Entwicklung vonRFID?.

Verfügbare Formate

Hardcover
EUR 99.99 (* inkl. MwSt.)
Lieferbar in 13-23 Tagen (ohne Rückgaberecht)

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.