Buch: IT-Sicherheit in Industrie 4.0
IT-Sicherheit in Industrie 4.0
Mit Bedrohungen und Risiken umgehen
2020, 236  S., 42 Abb., 52 Tab. 232 mm, Softcover
Kohlhammer
ISBN 978-3-17-033387-1

Inhalt
Das Industrie 4.0-Konzept soll über die Digitalisierung, Harmonisierung und Vernetzung von Wertschöpfungsprozessen neue wirtschaftliche Entwicklungschancen für den Hightech-Produktionsstandort Deutschland schaffen. Diese Wachstumschancen, das zeigen jüngste Entwicklungen, lassen sich aber ökonomisch nur vorteilhaft nutzen, wenn Produktionssicherheit auf allen Wertschöpfungsstufen gewährleistet werden kann. Andernfalls drohen Datenverluste, Spionage und Sabotage, die in einem allseits vernetzten Steuerungs- und Kommunikationssystem zu großen Schäden führen. Der Band führt in leicht verständlicher, klar gegliederter Form in das Thema der Produktionssicherheit ein und verdeutlicht damit die Relevanz von Integrität, Verfügbarkeit, Zurechenbarkeit und Vertraulichkeit betrieblicher Daten.

Autoreninfo
Dr. Harald Schöning ist Vice President Research der Software AG, Annika Selzer, Martin Laabs, Sinisa Dukanovic und Dr. Thorsten Henkel sind Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 36.00 (* inkl. MwSt.)
Lieferbar in ca. 3 Werktagen

Publikationslisten zum Thema:
Fraunhofer SIT,

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.