Buch: Milieuspezifische Vorgehensweise für den Einsatz von Smart Metern in deutschen Haushalten
Milieuspezifische Vorgehensweise für den Einsatz von Smart Metern in deutschen Haushalten
Markus Profijt
Hrsg.: Fraunhofer Academy, München
2010, 101 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0207-2

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Die Umweltpsychologie kann helfen, die optimale Zielgruppe für die Markteinführung des Smart Meters zu identifizieren. Grundlage ist die Erkenntnis, dass der Lebensstil bedeutenden Einfluss auf das Energieverhalten hat. Die vorliegende, interdisziplinäre Masterarbeit entwickelt eine milieuspezifische Vorgehensweise für den Einsatz des intelligenten Stromzählers. Dafür werden aus der Umweltpsychologie resultierende Ergebnisse zum milieuspezifischen Energieverhalten (Sinus-Milieus(R)) auf das energietechnische Thema Einführung des Smart Meters angewendet.
Aus dem milieuspezifisch differenzierten Antwortverhalten auf Fragen zum Energieverhalten im Haushalt (Studie Umweltbewusstsein in Deutschland 2008, BMU) werden die Milieus identifiziert, deren Ansprache für den Einsatz eines Smart Meters am erfolgversprechendsten ist. Die Milieuforschung ermöglicht die Identifikation, eine zielgerichtete Angebotskonzeption und Ansprache der in Frage kommenden Haushalte. Damit kann die Zielgruppe unter Berücksichtigung milieuspezifischer Beweggründe für energiesparendes Verhalten in ihren jeweiligen Bedürfnissen optimal zum Smart Meter Einsatz angesprochen werden.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 39.90 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.