Buch: Modellbasierte Prozessauslegung des Druckfließläppens am Beispiel keramischer Werkstoffe
Modellbasierte Prozessauslegung des Druckfließläppens am Beispiel keramischer Werkstoffe
Berichte aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin
Vanja Mihotovic
Hrsg.: Eckart Uhlmann; Fraunhofer IPK, Berlin
2012, 162 S., zahlr., teils farb. Abb. und Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0390-1

Inhalt
Für das Druckfließläppen wurden angepasste numerische Strömungsmodelle entwickelt, die ein verbessertes Verständnis des Fließverhaltens ermöglichen. Die Entwicklung eines numerischen Verschleißmodells erlaubt Rückschlüsse über das Standzeitverhalten des Mediums. Auf Basis technologischer Untersuchungen an keramischen Werkstoffen wird ein Prozessmodell bereitgestellt, das Vorhersagen von Arbeitsergebnissen an neuen Bearbeitungsaufgaben ermöglicht.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 25.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.