Buch: Modellgestützte, dynamische Untersuchung zum effizienten Betrieb von Festoxid-Brennstoffzellensystemen
Modellgestützte, dynamische Untersuchung zum effizienten Betrieb von Festoxid-Brennstoffzellensystemen
Schriftenreihe Kompetenzen in Keramik, Band 62
Laura Nousch
Hrsg.: Alexander Michaelis; Fraunhofer IKTS, Dresden
2022, 200 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1806-6

Inhalt
Festoxid-Brennstoffzellen (engl.: solid oxide fuel cells, SOFC) können als alternative Wandler zur Bereitstellung von Strom und Wärme eingesetzt werden. Der hohe elektrische Wirkungsrad ist ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Technologien, vor allem im kleinen Leistungsbereich (1 kWel). Das Lastfolgeverhalten der SOFC-Systeme ist jedoch durch die energieintensive Aufheizphase und die limitierte Zyklenanzahl beschränkt. Diese Arbeit liefert einen Beitrag zur Analyse des Aufheiz- und Teillastverhaltens und zeigt Verbesserungspotenziale auf. Adressiert wird die Betriebsweise, das Systemkonzept, sowie die Bauweise. Dazu wird ein dynamisches, verfahrenstechnisches Systemmodell in der Modellierungssprache Modelica entwickelt, dass niederdimensionale Komponentenmodelle verbindet und mit kurzen Simulationszeiten (0,5 % der Echtzeit) eine Abbildung des Systemverhaltens ermöglicht. Die Modelle sind mit Messdaten parametriert und validiert. So kann auch das thermisch stark-gekoppelte Verhalten eines Hotbox-basierten Systems analysiert werden. Schließlich zeigt eine Jahressimulation zum Einsatz des Geräts als Stromerzeuger im Hausenergiebereich den Nutzen des Hot-Standby-Betriebs.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 89.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.