Buch: Neue biomimetische Membranen auf Basis amphiphiler Blockcopolymere aus Poly(Isopren-block-Ethylenoxid) zur Rekonstitution von Transmembranproteinen
Neue biomimetische Membranen auf Basis amphiphiler Blockcopolymere aus Poly(Isopren-block-Ethylenoxid) zur Rekonstitution von Transmembranproteinen
Berichte aus Forschung und Entwicklung IGB, Band 71
Matthias Bieligmeyer
Hrsg.: Fraunhofer IGB
2017, 234 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1188-3

Inhalt
Biomimetische Membranen bilden die natürliche Zellmembran mit Hilfe synthetischer Moleküle nach. Insbesondere die Verwendung von Polymeren als Bausteine entsprechender Membranen birgt Vorteile gegenüber anderen, niedermolekularen Materialien. Unter Beachtung grundlegender Prinzipien kann die volle Bandbreite der präparativen Polymerchemie genutzt werden, um maßgeschneiderte Moleküle und Membranen zu erzeugen.
Diese Arbeit stellt amphiphile Poly(1,4-Isopren-block-Ethylenoxid)-Blockcopolymere als weitere mögliche Bausteine für biomimetische Membranen vor. Das Buch spannt dabei den Bogen von der Synthese und Analytik der amphiphilen Polymere über die Bildung von Membranen bis hin zur Untersuchung der Rekonstitution des äußeren Membranporins F in den Membranen. Dabei werden verschiedenste Methoden von Größenausschlusschromatographie über elektrochemische Impedanzspektroskopie bis hin zu Patch-Clamp-Experimenten genutzt, um die einzelnen Bausteine, die Membranen und deren Vermögen Transmembranproteine zu rekonstituieren in Abhängigkeit von Molekulargewicht und Aufbau der Blockcopolymere sowie der Zusammensetzung der Membranen zu untersuchen.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 63.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.