Buch: Neue Konzepte zur Verbesserung der Innovationsfinanzierung bei kleinen und mittleren Unternehmen
Neue Konzepte zur Verbesserung der Innovationsfinanzierung bei kleinen und mittleren Unternehmen
Unternehmensbefragung und Handlungsempfehlungen für neue Finanzierungsinstrumente
ISI-Schriftenreihe Innovationspotenziale
Marianne Kulicke, Thomas Stahlecker
Hrsg.: Fraunhofer ISI, Karlsruhe
2009, 117 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0046-7

Inhalt
In der Studie für die IHK Region Stuttgart geht das Fraunhofer ISI der Frage nach, welche neuen Ansätze zur Innovationsfinanzierung in kleinen und mittleren Unternehmen außerhalb der Region entwickelt wurden. Hintergrund ist, dass die finanzielle Absicherung von Innovationsaktivitäten oft ein großes Problem darstellt. Die Problemanalyse leitet sich aus einer schriftlichen Befragung von IHK-Mitgliedern und vertieften Interviews mit 21 Unternehmern ab. Es folgt eine strukturierte Darstellung ganz unterschiedlicher Konzepte zur Verbesserung der Innovationsfinanzierung, die auf einer detaillierten Recherche zu Finanzierungsangeboten und Förderprogrammen in Deutschland (außerhalb von Baden-Württemberg) und im Ausland basiert. Hieraus werden Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Unternehmensfinanzierung abgeleitet.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 17.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.