Buch: Patente in Innovationskooperationen
Patente in Innovationskooperationen
Strategische Funktionen, vertragliche Gestaltung und Anforderungen an das Innovationsmanagement
Antje Bierwisch
Hrsg.: Fraunhofer ISI, Karlsruhe
2013, 509 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0428-1

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Innovationskooperationen mit anderen Unternehmen stellen das Innovationsmanagement vor eine zentrale Herausforderung: einerseits besteht die Notwendigkeit der Öffnung des Innovationsprozesses und des Wissensaustausches, andererseits gilt es, das eigene wettbewerbsrelevante Wissen und Know-how vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen - Exklusion vs. Inklusion. Die Autorin zeigt erstmals anhand einer umfassenden fallstudiengestützen Analyse in 16 Organisationen, dass Patente je nach Kooperationskonstellation über die inhärente Schutzfunktion hinaus wichtige Stabilisierungs- und Diffusionsfunktionen erfüllen können. Die Beherrschung der Vertragsgestaltung im Unternehmensinteresse und die Ausgestaltung des unternehmerischen Kooperations- und Patentmanagements haben sich als essentiell für die Ausschöpfung der Synergiepotenziale aus Patentschutz und Innovationskooperationen gezeigt. Anhand dreier Gestaltungsfelder werden Managementinstrumente vermittelt, die die Nutzung der strategischen Patentfunktionen unterstützen.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 94.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

Publikationslisten zum Thema:
Fraunhofer ISI,

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.