Buch: Prüfmethodik zur Validierung von Lebensdauerberechnungen für Kolben und Zylinderköpfe aus Aluminiumlegierungen unter überlagerter TMF/HCF-Belastung.
Prüfmethodik zur Validierung von Lebensdauerberechnungen für Kolben und Zylinderköpfe aus Aluminiumlegierungen unter überlagerter TMF/HCF-Belastung.
Wissenschaftliche Schriftenreihe des Fraunhofer ICT, Band 93
Karl Gerhard Kuhlen
Hrsg.: Fraunhofer ICT, Pfinztal
2022, 167 S., zahlr. meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1833-2

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Die hier entwickelte Prüfmethodik beaufschlagt bauteilnahe Zylinderkopf- und Kolbenproben mit realitätsnahen Beanspruchungen in Form von thermomechanischen Ermüdungslasten überlagert mit hochzyklischen mechanischen Lasten. Sie ermöglicht eine Bewertung von Lebensdauerberechnungen und eine frühzeitige Validierung der Bauteilauslegung durch Reduktion der Probengeometrie auf den versagenskritischen Bereich. Die überlagerte Ermüdungsbeanspruchung wird mittels einer Kopplung von Heißgasbrenner und Hochfrequenzpulsator auf die Proben aufgebracht, welche in jeweils für Zylinderkopfprobe und Kolbenprobe separat entwickelten Prüfaufbauten montiert werden. Ein Vergleich von geprüfter und berechneter Lebensdauern erfolgt anhand jüngst entwickelter Lebensdauerberechnungskonzepte. Diese greifen teilweise auf Lebensdauermodelle zurück, die Risswachstum und bruchmechanische Phänomene berücksichtigen. Dafür wird eine während der Versuche durchgängige Beobachtung des versagenskritischen Bereichs in Kombination mit einer Risserkennung realisiert. Die Methodik ermöglicht eine Verbesserung der Lebensdauerberechnungsgenauigkeit und weist Potenzial zur Übertragbarkeit auf andere Anwendungsgebiete auf.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 75.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.