Buch: Spanbildungsmodellierung unter Berücksichtigung von in situ Dehnungsmessungen bei der Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide.
Spanbildungsmodellierung unter Berücksichtigung von in situ Dehnungsmessungen bei der Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide.
Berichte aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin
Steffen Henze
Hrsg.: Eckart Uhlmann; Fraunhofer IPK, Berlin; TU Berlin, Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb -IWF-
2022, 182 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1844-8

Inhalt
Fertigungsprozesse wie beispielsweise Fräsen, Drehen und Bohren gehören zu den wichtigsten spanenden Fertigungsverfahren in der Industrie. Trotzdem sind die Vorgänge während der Spanbildung im Bereich der Werkzeugschneide noch nicht vollständig verstanden. Hintergrund ist vor allem die eingeschränkte Zugänglichkeit der Spanbildungszone. Innerhalb dieser Arbeit wird erstmalig der während der Spanbildung vorliegende Spannungszustand in der Spanbildungszone durch die Verwendung von hochenergetischer Röntgenstrahlung experimentell ermittelt. Dadurch können neue Erkenntnisse hinsichtlich bestehender Spanbildungsmodelle ermittelt und ein erweitertes Spanbildungsmodell mit verbesserter Aussagefähigkeit entwickelt werden. Des Weiteren dienen die Erkenntnisse der Entwicklung und Validierung einer numerischen Spanbildungsmodellierung.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 40.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

Publikationslisten zum Thema:
Fraunhofer IPK, Fertigungstechnologie, Simulation, Numerik,

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.