Buch: Transparente MgAl2O4-Keramik aus Precursor-abgeleiteten Spinell-Pulvern oder per Reaktionssintern von MgO-/Al2O3-Gemischen
Transparente MgAl2O4-Keramik aus Precursor-abgeleiteten Spinell-Pulvern oder per Reaktionssintern von MgO-/Al2O3-Gemischen
Schriftenreihe Kompetenzen in Keramik, Band 11
Katja Wätzig
Hrsg.: Alexander Michaelis; Fraunhofer IKTS, Dresden
2011, 113 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0335-2

Inhalt
Polykristalliner, transparenter MgAl2O4-Spinell eignet sich aufgrund seiner hohen Transparenz als Material für optische Anwendungen und in Verbindung mit hohen Härten als Schutzwerkstoff. Alternativ zur Verwendung von kommerziell verfügbaren Spinell-Pulvern werden hier die Umsetzung von synthetisierten MgAl2O4-Pulvern und MgO-/Al2O3-Pulvermischungen zum transparenten Spinell diskutiert. Durch Optimierung der Herstellungsroute konnten Transmissionswerte von über 80% für sichtbares Licht und Härten (HV10) von bis zu 14,7 GPa erzielt werden.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 50.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.