Buch: Konzeption einer Lernfabrik für die variantenreiche Montage
Konzeption einer Lernfabrik für die variantenreiche Montage
Stuttgarter Beiträge zur Produktionsforschung, Band 15
Philipp Riffelmacher
Hrsg.: Fraunhofer IPA, Stuttgart
2013, 293 S., zahlr. farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-0576-9

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Konzeption einer Lernfabrik für die variantenreiche Montage, um ein neues Verständnis des Industrial Engineerings zu vermitteln, das mit den vorhandenen Potentialen der Digitalen Fabrik und modularer, wandlungsfähiger Montagesysteme Lösungswege zur Bewältigung von Herausforderungen wie verkürzten Innovations- und Produktlebenszyklen, verändertem Bestellverhalten der Kunden sowie Entwicklungen der Produkt-, Produktions-, Informations- und Kommunikationstechnologien aufzeigt. Für den Know-how-Transfer des neuen Industrial Engineering Verständnisses wurde ein handlungsorientiertes Qualifizierungskonzept entwickelt, sodass Industrial Engineers den Umgang mit Planungsmethoden und -werkzeugen kennenlernen und in realitätsnahen Szenarien selbstständig anwenden können.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 48.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.