Buch: Methode zur patentbasierten Identifikation von Technologieentwicklungspotenzialen
Methode zur patentbasierten Identifikation von Technologieentwicklungspotenzialen
Schriftenreihe zu Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement, Band 34
Yvonne Wich
Hrsg.: Fraunhofer IAO, Stuttgart
2017, 222 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1032-9

Inhalt
Die vorliegende Dissertation behandelt die Konzeption einer softwarebasierten Methode zur Identifikation konkreter Technologieentwicklungspotenziale in der strategischen Technologiefrüherkennung und -planung. Gezielt werden Patentinformationen genutzt, um in einem Technologiebereich neue, patentierbare Ideen zu generieren, die nicht nur technisch, sondern zusätzlich wirtschaftlich attraktiv sind. Validiert wird die Methode an Hand von zwei praktischen Anwendungsbeispielen. Die Beispiele befassen sich mit unterschiedlichen Technologien: das erste Beispiel befasst sich mit der Instandsetzung von Gasturbinen und im zweiten Beispiel wird den Einsatz von Präkursorlösungen für den Druck anorganischer Funktionsmaterialien analysiert.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 48.00 (* inkl. MwSt.)
Lieferbar in ca. 11 Werktagen

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.