Buch: Systemkonzept und Schaltungen für breitbandige MIMO-FMCW-Radarsysteme bis 60 GHz in modernen SiGe-Bipolartechnologien
Systemkonzept und Schaltungen für breitbandige MIMO-FMCW-Radarsysteme bis 60 GHz in modernen SiGe-Bipolartechnologien
Benedikt Welp
Hrsg.: Fraunhofer FHR, Wachtberg
2019, 182 S., zahlr., meist farb. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer Verlag
ISBN 978-3-8396-1455-6

kostenloser Download als PDF-Datei

Inhalt
Der Frequenzbereich bis 60 GHz bietet einige Vorteile, verglichen mit höheren Frequenzen. Die atmosphärische Dämpfung ist geringer und es lassen sich mit integrierten Schaltungen höhere Ausgangsleistungen erzeugen als um 100 GHz, wodurch FMCW-Radarsysteme bis 60 GHz eine hohe Systemdynamik und somit auch hohe Reichweite erzielen können. Doch meist erreichen FMCW-Radare bei niedrigen Frequenzen unter 60 GHz geringere Modulationsbandbreiten als Systeme um 100 GHz, wodurch die radiale Auflösung geringer ist. Die Arbeit befasst sich mit der Entwicklung von Systemkonzepten und Schaltungen für FMCW-Radarsysteme unter dem Gesichtspunkt besonders hohe Bandbreiten unterhalb von 60 GHz zu erzeugen. Hierdurch kann von den genannten Vorteilen dieses Frequenzbereichs profitiert werden, ohne dabei Einbußen in Bezug auf das Auflösungsvermögen hinnehmen zu müssen. Ferner wurde untersucht, wie die entwickelten Konzepte für breitbandige einkanalige FMCW-Radarsystem zu mehrkanaligen multifunktionalen MIMO-Radaren erweitert werden können. Zum Ende dieser Dissertation werden Testmessungen eines einkanaligen Radardemonstrators präsentiert, der auf den entwickelten Schaltungen und Konzepten basiert.

Verfügbare Formate

Softcover
EUR 73.00 (* inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.